Linux



Angelegt Dienstag 27 Dezember 2022

Linux ist mein bevorzugtes Betriebssystem. 1983 lernte ich UNIX an der technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, als Student von Prof. Wolfgang Händler kennen und erlebte dort den Übergang zum sog. Unix System V auf Apollo Workstations und Cadmus Rechnern der Firma PCS aus München. Ob es diese heute noch gibt? Ich weiß es nicht. Das waren aber sehr gute Maschinen und standen im gleichen Gebäude, wie die Lochkartenstanzer der TR 440 auf denen ich meine erste Matrixmultiplikation programmieren durfte (Als der TR 440 1969 herauskam, war er der schnellste Rechner, der je in Europa entwickelt worden war) . Zwischen Abgabe der Lochkarten beim Operator bis zum Abholen der Ergebnisse auf Endlospapier konnte schon mal ein Tag vergehen.

Privat wohnte ich in Nürnberg wenige hundert Meter von der Nürnberger Burg entfernt im Stadtteil Maxfeld. Dort war ich Nachbar der Firma SuSE (System und Software Entwicklung) im "Schwan-Stabilo-Block" und lief täglich an deren Schaufenster vorbei. So blieb mir kein Update dieses Linux-Dialektes verborgen.

In den folgenden Jahren habe ich eine Vielzahl von Linux-Varianten probiert und arbeite heute mit Debian-basierten Systemen und helfe so den armen Windows-Nutzern bei ihren Problemen. Oft wissen diese nicht, dass ihnen aus der Ferne mit Linux geholfen wird.😘️